ERLEBNISANGEBOT

1/1

für Kinder ab 3 Jahren 

 

REITKINDERGARTEN / FEBS® (Fantasie - Erlebnis - Bewegung - Spiel)

Pferd- und Reiterlebnisse für Kinder zwischen 3-10 Jahren

 

Auf kindgerechte  Art werden  erste Erfahrungen im Umgang mit Pferden erworben. Die Kinder lernen spielerisch den Umgang mit dem Pony. Sie erleben die Natur und bekommen einen Einblick in die Abläufe eines Bauernhofes oder Pferde-

betriebes.  Im Bodenbereich und auf dem Pony sammeln Kinder vielfältige Bewegungs-erfahrungen. Ohne Leistungsdruck werden quasi nebenbei motorische Grundkompetenzen für ein späteres Reiten lernen erworben.

Im Spiel entdecken  Kinder die Welt des Pferdes und üben in der Gruppe soziale Kompetenzen. Als Reitkindergarten steht FEBS als Freizeitangebot für sich, kann aber auch als Weg zum  Reiten lernen verstanden werden. Auch ältere Kinder können mit FEBS die ersten Erfahrungen mit Pferden machen. FEBS ist ein Gruppenangebot für 4 Kinder, ein Pony und die reitpädagogische BetreuerIn bilden das Team für FEBS. FEBS kann aber auch für Kindergärten oder Volksschulen die Basis gemeinsamer Projekte bilden oder das High-light eines Kindergeburtstages sein. FEBS kann ausschließlich von  Reitpädagogischen BetreuerInnen mit gültigem Bundeszertifikat angeboten werden!

REITUNTERRICHT FÜR ANFÄNGER & FORTGESCHRITTENE

1/1
 

GRIPS®

Ganzheitliche Reitpädagogik

 

In der ganzheitlichen Reitpädagogik wird durch die Kenntnis der Bewegungslehre und entwicklungsbedingter Besonderheiten dem physiologisch gesunden, anatomisch richtigen Reiten besondere Beachtung geschenkt. Es geht nicht in erster Linie um leistungsorientiertes Sportreiten, sondern um eine Änderung gängiger Unterrichtspraktiken im Reitsport, die neue Perspektiven eröffnet und die individuellen Bedürfnisse der ReitschülerInnen beachtet.

Reiten mit GRIPS® verdeutlicht die wesentliche Intension der Methode, nämlich Reiten lernen und lehren auf kreative Weise und soll bei allen Beteiligten Interesse wecken. Der Einsatz von Grips ist erwünscht! Die aktive Mitgestaltung seitens der SchülerInnen und Pferde ist damit ebenso gemeint, wie der engagierte Einsatz seitens der ReitpädagogInnen. Die ganzheitliche Reitpädagogik nach Dell´mour® darf nur von geprüften Fachleuten durchgeführt werden!

PONYMASTER

Reitunterricht für Kinder und Jugendliche

ab 8 Jahren

 

Das Erlebnis „Tier“ und besonders „Pferd-Reiten“ stellt besonders für Jugendliche eine noch nicht voll genutzte Ressource dar, die in England und Deutschland schon ein wichtiges Aktionsfeld im sozialen, sportlichen und therapeutischen Bereich darstellt. Der Einsatz von gut ausgebildeten Ponys und die Durchführung pädagogisch wertvoller Arbeit mit ihnen stellt eine Neuerung in Österreich dar. Damit kleine Reiter pädagogisch richtig, unter Wahrung aller Sicherheitsaspekte und des menschlich korrekten Umgangs miteinander – und vor allem mit Respekt und Liebe zum Tier – an ihren Sport herangeführt werden, wurde 2008 von der Europäischen Gesellschaft für Hippologie die Ausbildung zum  Ponymaster entwickelt.

TURNIERBETREUUNG

1/1

TURNIERBETREUUNG

 

Gerne begleite ich Sie auf dem Weg in den Turniersport. Beginnend bei den ersten Schritten, wie Reiterpass , Reiternadel und Lizenzprüfung, gefolgt von den ersten Turniererfahrungen - bis hin zur Dressur der Klasse M. Ein spannender Weg liegt vor uns. Ich begleite Sie gerne , was immer auch Ihr Ziel sein mag ! 

 

Pferde erleben

Andrea Pilch

2017 Andrea Pilch.
 

Adalbert-Stiftergasse 34a

8020 Graz

pferdeerleben@andreapilch.at

  • Wix Facebook page